Kitzbueheler Alpen

Erste UEC MTB Enduro European Championships 2015

Das erste offizielle Enduro Großereignis findet in Kirchberg / Tirol statt

Wie die UEC (Union Europeenne De Cyclisme), der europäische Arm der UCI, verkünden lässt, erhält Kirchberg/Tirol den Zuschlag für das erste offizielle Großereignis in der noch jungen Disziplin MTB Enduro. Am 20. und 21. Juni 2015 werden die schnellsten Enduro-Fahrer des Kontinents im Rahmen der UEC MTB Enduro European Championships in der Tiroler Region Kitzbüheler Alpen zum Europameister gekürt.

Max_Schumann_-_specialized_enduro_series_by Thomas Dietze



„Mich freut es sehr, dass wir uns gegen die italienischen Mitbewerber durchgesetzt haben. Für Kirchberg/Tirol spricht die Erfahrung mit Großveranstaltungen. Immerhin wurde im Jahr 2013 die UCI MTB Marathon Weltmeisterschaft im Rahmen des alljährlichen KitzAlp Bike Festivals ausgetragen. Die lockere Atmosphäre, die perfekte Infrastruktur und der professionelle Zugang zu Spitzensportevents garantieren einen reibungslosen Ablauf!“ so Georg Grogger, Trail Solutions, der als Renndirektor im Einsatz sein wird.

„Aufgrund der fantastischen Unterstützung aller Partner und Sponsoren sind wir nächstes Jahr tatsächlich in der Lage, die erste Enduro Europameisterschaft in meiner Heimatregion zu inszenieren. Ich freue mich jetzt schon auf einen spannenden Event mit vielen internationalen Teilnehmern!“ freut sich der Veranstalter Kurt Exenberger von der Bikeacademy.

„Wir sind sehr stolz, der Austragungsort der ersten UEC MTB Enduro European Championships 2015 zu sein. Dies bietet unserer Region eine weitere Gelegenheit ein internationales Publikum von den Mountainbike-Vorzügen unserer Region zu überzeugen. Unser Ziel ist es, uns als die führende Enduro-Region in den Alpen zu positionieren.“ meint Christoph Stöckl vom Tourismusverband Kitzbüheler Alpen-Brixental.

Mehr Details zur UEC Enduro Europameisterschaft 2015 folgen in Kürze.