Kitzbueheler Alpen

KitzAlpBike Marathon – 4 weeks to go…

In genau einem Monat steht die 19. Auflage des Raiffeisen KitzAlpBike Marathons auf dem Programm. Hier gibt's ein Update von Streckenchef Kurt Exenberger:

Update aus Kirchberg am 30. Mai: „Dank der großartigen Unterstützung seitens des Kirchberger Bauhofs und des Tourismusverbands sind wir gerade damit beschäftigt, die Marathonstrecke zu warten. Trailchef Werner Büchel bringt zwar gerade alle Marathon-Trails in „shape", aber es darf schon fleißig trainiert werden. Die Strecken sind jetzt schneefrei.
Auch der Fleckalmtrail ist schon befahrbar und in gutem Zustand. Im Vergleich zum vergangenen Jahr gibt es bei der Streckenführung nur eine Änderung, die einige vielleicht freuen wird: Der berüchtigte Ehrenbachtrail ist aufgrund von Bauarbeiten in Kitzbühel Geschichte. In diesem Bereich weichen wir ab sofort über eine Schotterstraße aus, trotzdem bleibt der KitzAlpBike Marathon auch weiterhin der trail-reichste Mountainbike-Marathon in Österreich.

Abgesehen vom Ehrenbachtrail bleiben die Strecken gleich, wie bei der UCI Marathon WM im vergangenen Jahr. Jeder, der den Marathon heuer ins Ziel bringt, kann also noch ein bisschen WM-Flair aus dem vergangenen Jahr mitnehmen. Mein Team und ich sind schon voller Vorfreude. Am Renntag werden bis zu 250 Streckenposten auf der Marathonstrecke unterwegs sein und zusehen, dass die
Veranstaltung wieder einen unfallfreien Verlauf nimmt", erklärt Kurt Exenberger.

Alle Infos rund um den Marathon ...

Werde Fan des KitzAlpBike Festivals auf Facebook: facebook.com/KitzAlpBike

In exactly one month the 19th edition of the Raiffeisen KitzAlpBike Marathon is going to take place. Here's the latest update of Kurt Exenberger, the person in charge of the courses:



Update Kirchberg, 30 May: „Thanks to the great support of the Tourism Board and its workers we are currently preparing the marathon course. Werner Büchel, the person responsible for the trails, brings them into shape, but trainings are already possible. Alle courses are snow-free.
The Fleckalm trail too is practicable and in good conditions. In comparison to last year there is only one change in the routing which could be enjoyable for some participants: Due to constructions, the infamous Ehrenbach trail in Kitzbühel is now history. In this area the course leads now via a gravel path, but still the KitzAlpBike Marathon is Austria's marathon richest in singletrails.

Apart from the Ehrenbach trail the courses remain the same, just like last year's UCI Marathon World Championships. Every participant can enjoy a bit of the world championship flair. Together with my team I'm looking forward to the event. During the race up to 250 course marshals will be on duty to care for an accident-free event", explains Kurt Exenberger.

All information about the marathon ...

Become a fan of the KitzAlpBike Festival on facebook.com/KitzAlpBike.

  • KitzAlpBike 2013
    KitzAlpBike 2013
  • KitzAlpBike 2013
    KitzAlpBike 2013
  • KitzAlpBike 2013
    KitzAlpBike 2013
  • KitzAlpBike 2013
    KitzAlpBike 2013
  • KitzAlpBike 2013
    KitzAlpBike 2013
  • KitzAlpBike 2013
    KitzAlpBike 2013