Kitzbueheler Alpen

Spektakuläre Urban Bike Challenge 2012

Wieder war das Westendorfer Event Teil der FMB Worldtour | Zweiter Eventtag des KitzAlpBike Festivals



Seit zwei Jahren steht Westendorf mit dem internationalen Dirtjump Contet, der Urban Bike Challenge, auf der Landkarte der weltbesten Slopestyler. Ein Step Down von einer acht Meter hohen Stahlkonstruktion, satte Dirts und ein hölzerner Quarter als Finish bildeten wieder die Contestline des Westendorfer Spektakels, das Alfred Scholtze souverän für sich entscheiden kann. Der junge Wiener kommt am stilvollsten und spektakulärsten durch den Parcours und überzeugt damit nicht nur die Zuschauer in Westendorf, sondern auch die Judges der FMB WorldTour. Auf Rang zwei landet Tobias Engelmann. Rang drei geht an die erst 17jährige, österreichische Nachwuchshoffnung Enzo Haberl.

Wieder wurden rund 300 Kubikmeter Erde und 20 Tonnen Stahl verbaut, erklärt Dirtjump-Organisator Stephan Bannach: "Die Veranstaltung sticht durch den Show Charakter aus den übrigen KitzAlpBike Bewerben heraus, was dem Dirtjump eine besondere Aufmerksamkeit innerhalb des Eventreigens verleiht."

Und hier gibt's das Video zum Contest!