Kitzbueheler Alpen

Zum Auftakt weicht der Wettkampfgedanke der Gemütlichkeit

Während auf der Marathondistanz am 24. Juni der Kampf gegen das eigene Ich im Vordergrund steht, geht es zum Auftakt des KitzAlpBike Festivals 2017 gemütlich her. Die erste Station des Wettkampfreigens steht am 17. Juni um 14 Uhr mit der Windautaler Radlrallye auf dem Programm. Dabei heißt es rauf auf den Sattel und im persönlichen Wohlfühltempo rein ins Windautal. Egal ob mit dem Mountainbike, E-Bike, Rennrad, als Senior, Junior oder Profi: Auf dem Weg von Gasthaus zu Gasthaus kann man sich durch die hiesige Schmankerl-Palette kosten und bei zünftiger Musik eine Portion Tiroler Gemütlichkeit genießen. Wer es doch ein weniger schneller mag, der hat die Gelegenheit sich am 17. Juni beim Windautaler Sprintrennen zu messen. Kehre um Kehre kämpfen sich die Teilnehmer dabei die 14,25 Kilometer und 321 Höhenmeter zählende Wettkampfstrecke vom Dorfzentrum Westendorf bis zur Gamskogelhütte am südlichen Ende des Windautals – gemütlicher Ausklang natürlich inklusive.